The Nuclear-Free Future Award geht an Exponenten von „Mühleberg Ver-fahren“

   für eine Zukunft frei von Atomwaffen, Atomenergie und Uranmunition.

Am 15.9.2017 verleihte die Organisation „Nuclear-Free Future Award“ den Exponenten der Schweizer Anti-AKW Bewegung den „Nuclear-Free Future Award“ Preis.

Nuclear-Free Future Award 2017: Die Preisträger kommen aus Niger, England, Japan, Deutschland und der Schweiz.  Kooperationspartner war der internationale Kongress „Human Rights, Future Generations and Crimes in the Nuclear Age“ (14. – 17. Sept., Kollegienhaus, Universität Basel).

Für die Organisation „Mühleberg Verfahren“ erhielten Jürg Aerni 2017† (Post Hum), Rainer Weibel 2017 (Post Hum)†, Stefan Füglister und Jürg Joss den „Award“.

Weiterlesen unter: 

http://www.nuclear-free-future.com/fileadmin/user_upload/2017_September/Basel/AWARD2017FB_re001.html

https://www.events-swiss-ippnw.org/

https://www.facebook.com/nuclearfreefutureawardmunich/